Justizvollzugsanstalt Siegburg:  Der Neuanfang

 

Der Neuanfang

Entwicklungen in der JVA Siegburg nach 1945
das alte Pfortengebäude Quelle: JVA Siegburg

Nach der Beseitigung der Kriegsschäden und einer damit einhergehenden Instandsetzung der Versorgungseinrichtungen konnten in Haus I wieder Freiheitsstrafen an männlichen erwachsenen Ersttätern in der Vollzugsanstalt Siegburg vollstreckt werden.

Haus II wurde ab 1946 mit jugendlichen und heranwachsenden Strafgefangnen belegt.

Chronik


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen